Aktualisierung:  4. August 2020 

Schöner Tourbericht von Thommy - auch unter Tagestouren zu sehen!

 Rheinland & Bergisches Land – Tourbericht

Tourbericht: Thommy H.
Der Wetterbericht versprach überwiegend trockenes Wetter mit einzelnen Schauern. Genau zum Treffen am Aldi-Parkplatz gab es einen "3-Tropfen-Regen". So einen Niederschlag gab es auch schon einen Tag vorher.
 
 
Trotzdem starteten wir mit 7 Motorreädern pünktlich am Aldi-Parkplatz
   
 
Zuerst ging es per Autobahn durch Wuppertal und weiter über die L74 nach Solingen. Am Ende der 4-spurigen Strecke staunten wir über das große Polizeiaufgebot und lächelten in die Laserpistole. Wir hinterließen den Eindruck der braven Biker aus Essen. Wir streiften Solingen, und es kam der erste "3-Tropfen-Regen". Wir machten eine Regenkombi-Pause, und plötzlich tauchte Hermann M. auf. Er wollte die Tour weitgehend unabhängig fahren und ließ den 1. Pausenpunkt ausfallen. So war er immer vor uns unterwegs.
 
Bei den Pausen trafen wir uns mit Hermann
 
Nach einer Stunde wurde die erste Pause eingelegt. Die nette Chefin vom Bergischen Hof in Leichlingen servierte uns Brötchen und Kaffee.
 
              
 
Weiter ging es durch Burscheid Richtung Altenberger Dom und dann an der Dhünntalsperre vorbei nach Wermelskirchen zur Rausmühle. Die Rausmühle liegt sehr schön  abgelegen tief im Tal und ist ein beliebtes Wanderlokal mit Biergarten.
 
Nach der Mittagspause ging´s Richtung Hückeswagen, dann Richtung Meinerzhagen. Ab Rönsahl kamen dann traumhafte schmale Straßen um die Kerspetalsperre – Landschaft pur!
 
 
Anfahrt auf Egen  
 
Dann ging es an Radevormwald vorbei zum Landgasthaus Önkfeld. Hermann war schon da.
Bei Waffeln und Pflaumenkuchen genossen wir den Kaffee…
                               Kaum hatten wir bezahlt, begann ein etwas stärkerer Regen. Aber in Schwelm schien schon wieder die Sonne. Dann wurde die Gruppe immer kleiner, weil einzelne Biker sich auf den Heimweg machten. An der Isenburg verabschiedeten wir uns und fuhren nach Hause. Besonders hat es mich gefreut, dass auch für langjährige Mitfahrer neue Straßen dabei waren… und es allen trotz Regen Spaß gemacht hat!
Thommy

 
Drei-Tagestour ins Weserbergland hat mit reduzierter Teilnehmerzahl (wg. Corona) stattgefunden. Bericht steht aus. -Jörg hat seine Tagestour am 18. Juli nachgeholt. Bericht steht aus.
 

 

Erste Ausfahrt in Coronazeiten!

Bann gebrochen!
Am Sonntag, dem 24. Mai, fand unter Willi und Enzo eine abgespeckte Tour über ca. 120 km zur Bevertalsperre statt. Zwar wurde nicht zum Mittagessen eingekehrt, aber auf das Kaffeetrinken haben die Biker/innen nicht verzichtet. Über  McDonalds- Wipperfürth ging es zurück in die heimatlichen Gefilde!.

Bleibt optimistisch und gesund!wink

 

 

 
Boxenstopp: 1. 2. 2020 - 
 

Kennenlernen

Möchtest du uns zwanglos kennenlernen, schließe dich einfach einer Tagestour an und cruise mit uns. Wir sind immer offen, für neue und engagierte Gleichgesinnte. Gerne kannst du uns auch auf unserem Stammtisch im Restaurant Burgfreund, Burgstraße 2, in Burgaltendorf besuchen. Das Restaurant liegt direkt neben der Ruine der Burg Altendorf. Dort treffen wir uns jeden 2. Mittwoch im Monat ab 19.00 Uhr. 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Motorradfreunde Burgaltendorf stellen sich vor.

 
Burg Gruppe
 
       

Unser Motto lautet: Gemeinsam fahren - Spaß haben - sicher ankommen!


 

Freizeit und Hobby

Unser Ziel ist es, das Hobby "Motorradfahren" gemeinsam zu erleben. Bei uns gehört der "Harleyfahrer" genauso dazu wie der "Endurist" oder "Tourerpilot". Wir wollen keine Geschwindigkeits- oder Entfernungsrekorde brechen. Jeder soll bei den gemeinsamen Touren entspannen können, denn es ist unsere Freizeit, in der wir vom Alltagsstress abschalten wollen. Und natürlich ist auch die Sozia ein vollwertiges Mitglied unserer Gemeinschaft. 

Fahren und Genießen

Wir unterliegen keinem Clubzwang. Vielleicht wollen wir nur den großen Traum von "Freiheit und Abenteuer", von "Easy Livin´" oder "Born to be wild" gemeinsam träumen. Bei uns sind gestandene Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer genauso vertreten wie Wiedereinsteiger.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gruppe Hallenberg 2017