04.06.2015 Fronleichnamstour zum Nürburgring

von Frank organisierte Sondertour

Gesamtstrecke ca. 400 Kilometer

Tagestour zum Nürburgring --  Bei schönstem Wetter führte uns Frank zum Nürburgring: Autos gucken Am Brünnchen. Dort quietschten wie erwartet die Reifen der Tempo-Verrückten Auto- und Motorradfahrer. Der Hinweg ging anfangs über die A3 bis Köln, wo wir wegen eines Staus auf die A1 bis Wißkirchen abbogen. Von dort ging es nach Bad Münstereifel zum Kaffeestopp. Über Holzem (Radioteleskop), Lind, Ahrbrück, Kaltenborn weiter zum Nürburgring. Zurück nahmen wir die Fähre bei Linz, wo wir hoch über dem Rhein ein kleines Rasthaus fanden und endlich um ca. 16.00 Uhr etwas zwischen die Zähne bekamen. Dann ging es den Rhein abwärts entlang über Unkel, Bad Honnef, Königswinter, dann die A 59 über Köln nach Hause. Abschließend ein Eis bei Laconi in Burgaltendorf.